Dagi, Bibi und Paola: Wieso zerbrechen YouTube-Beziehungen?


Auf YouTube-Pärchen scheint ein Fluch zu liegen! In diesem Jahr schockten schon zwei Trennungen aus der Webvideo-Welt die Fans: Nicht nur Bibi (29) und Julian Claßens (29) Beziehung zerbrach nach 13 Jahren – auch die Eheleute Paola Maria (29) und Sascha Koslowski (35) trennten sich. Dagi Bee (28) musste ihre Follower ebenfalls schon einmal enttäuschen: Bis zur Trennung 2015 galt sie zusammen mit Musiker Liont (30) als absolutes Traumpaar. Nun sprach Dagi darüber, warum solche YouTube-Beziehungen scheitern.


Liont und Dagi Bee im September 2014

"Bei uns lag es einfach daran, dass wir zusammenkamen, bevor wir YouTube machten. In der Beziehung kam dann YouTube, also wir haben auf unseren Social-Media-Kanälen darüber geredet und uns als Paar thematisiert", erzählte Dagi in ihrem Podcast "Kaffee mit Zitrone". Sie seien einfach genau wie Bibi und Julian oder Paola und Sascha ein YouTube-Pärchen gewesen. In der Öffentlichkeit hätte Dagi die Beziehung also zelebriert, während es im Privaten ganz anders aussah: "Ich glaube, bei den anderen Beziehungen ist es genauso. Man weiß nie, was hinter den Kulissen ist."


Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern

Bei Liont und ihr sei dann auch noch das Alter ausschlaggebend gewesen. "Ich bin damals mit ihm zusammengekommen, als ich 16 war. Das ist natürlich noch sehr, sehr jung und hat diesen jugendlichen Leichtsinn", erklärte Dagi. Es sei zwar eine ernsthafte Beziehung gewesen, aber beide waren eben noch nicht so reif.


Sascha Koslowski und Paola Maria im Juli 2018 in Berlin

1 view0 comments