"Bachelor in Paradise"-Auftakt: Erster Single muss gehen


Der erste Single muss bereits aus der Liebesvilla ausziehen! Es ist wieder so weit: Bachelor in Paradise geht in die nächste Runde. In dieser Kuppel-Show treffen die einstigen Teilnehmer der vergangenen Bachelor- und Bachelorette -Staffeln aufeinander und wollen es ein weiteres Mal mit der Liebe versuchen. Doch leider wird das nicht bei jedem erfolgreich sein. Für wen ging es als Erstes nach Hause?


Vadim Vyskubov, "Bachelor in Paradise"-Kandidat

In der ersten Folge hatten die Ladys die Ehre und durften ihren Favoriten die erste Rose übergeben. Doch für Vadim Vyskubov reichte es nicht aus und der Hottie ging leer aus. Während einige Männer mit ihren Favoritinnen anbandelten, ließ es der 31-Jährige deutlich langsamer angehen. "Ich bin nicht aufdringlich, aber ich beobachte viel", begründete Vadim seine Vorgehensweise. Seinen Abschied nahm er äußerst gelassen und zeigte sich hoffnungsvoll: "Das Leben geht weiter. Ich höre nicht auf, nach meiner Traumfrau zu suchen."


Vadim Vyskubov, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2022

Bevor es zur Rosenzeremonie kam, versuchte Danilo Sellaro dem gebürtigen Russen gut zuzureden und ihn ein bisschen zu animieren. "Ich sehe dich ein bisschen ruhig", entgegnete der Schweizer. Zudem hielt sich Danilo nicht mit Komplimenten zurück: "Ich finde es schade, du bist ein cooler Typ, du siehst gut aus."


Danilo Sellaro, "Bachelor in Paradise"-Kandidat

"Bachelor in Paradise" ab dem 3.11.2022 wöchentlich auf RTL+.

4 views0 comments